23.02.2018

Lehrlingsausbildung beim Freundlichen Maler

Ausbildungswoche für alle Lehrlinge des freundlichen Malers in der BAUAkademie Steyregg.

In der Woche von 19. – 23. Februar 2018 veranstaltete „Der Freundliche Maler“ eine firmeninterne, standortübergreifende Ausbildungswoche für die angehenden Jungfacharbeiter und -facharbeiterinnen, Malermeister und Malermeisterinnen – IMMER EINEN SCHRITT VORAUS!

Alle 26 Lehrlinge, davon 7 Mädchen – vom 1. bis zum 3. Lehrjahr oder mit Doppellehre bzw. Integrativer Lehre 4. Lehrjahr – verbrachten eine intensive Woche mit „hauseigenen“ Facharbeiter/innen und Meister/innen.

Die Themen dieser Ausbildungstage reichen von der eigenen Persönlichkeit, über die Sicherheit, einen Tag mit dem Roten Kreuz, bis hin zu Fachschulungen des Malerhandwerks. Der Freizeitspaß kam an der Kletterwand, beim Billard oder Squash nicht zu kurz:

Die Inhalte waren zeitlich abgestimmt, sodass die Praxis mit der Theorie in einer guten Balance war. Ob Themen wie Social Media, Benimm-Knigge oder räumliches Denken mit Karl Freundlinger, sie waren schon eine Herausforderung. 

Michael Höritzauer überzeugte mit seiner Fachlichkeit zum Thema Untergrund, Kalkulation und natürlich Fragen/Antworten zur Lehrabschluss-Prüfung. 

Der Mittwoch war der Tag des Österreichischen Roten Kreuzes: Erste Hilfe, wenn es um Leben und Tod geht, und das richtige Verhalten bei Arbeitsunfällen. Schnittverletzungen, Sturz von der Leiter oder Kopfverletzung – diese Simulation war mehr als wichtig. Dieser Tag machte auch das EHRENAMT bewusst, wie wichtig manch sinnlose Freizeit genutzt werden könnte. Die Bilder zeigen die Aktivitäten bis zur Wiederbelebung. Toll gemacht! 

 

Die Nachmittage waren gefüllt mit Praxis und Fachlichkeit. All jene, die heuer vor dem Lehrabschluss stehen, können zur Prüfung mit einem sehr guten Gefühl antreten, aber üben, üben, üben bleibt trotzdem nicht aus. 

Dies alles wäre nicht möglich gewesen, wenn nicht Herr Dejan Suta als Ausbildungsleiter dabei gewesen wäre. In seiner Assistenz war der nächste Meister-Anwärter, Herr Jetmir Berisha, eine große Hilfe. Vielen Dank an euch beide!! 

 

Herr Kurt Druckenthaner zeigte den Aufgabenbereich eines Bereichsleiters auf, da durfte da und dort der Spaß nicht fehlen! 

Kegel, Squash, Billard und professionellst begleitetes Klettern machte einige zu Kletterprofis. Die Organisation „Klettern am Turm“ hatte ebenso viel Freude wie wir. Das war gelebte Gemeinschaft mit viel Aktion.

Herzlichen Dank an ALLE helfenden Hände und Köpfe, welche diese Woche zu einem so großen Erfolg werden ließen. Nicht umsonst sind wir freundlichen Malerinnen und Maler einfach PERSÖNLICHKEITEN IN FARBE! 

 

 

Einige Statements unserer Lehrlinge zu unserer Lehrlingsausbildung:  

"An der Ausbildung beim Freundlichen Maler gefällt mir die Persönlichkeit, der Umgang mit den Lehrlingen. Man lernt vieles, das man in der Berufsschule nicht so genau durchmacht"
Markus Peherstorfer 

"Mit gefällt, wir stark und intensiv die Ausbildung der Lehrlinge unterstützt wird und dass auch sie geachtet wird."
Tabea Macek 

"Dass ich genaues Arbeiten lerne, gefällt mir sehr. Dass ich respektvolle Arbeitskollegen habe, dass ich sehr oft wichtige Arbeiten machen darf."
Kristijan Maric 

 

Fotos: DFM